Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Datenschutz

Wie kann ich meine Datenschutzeinstellungen verwalten?

Sie können unter "Mein oesterreich.gv.at“ im Web und in der App unter "Datenschutzeinstellungen" Ihre Einstellungen einsehen und verwalten.

HinweisHinweis

Wenn Sie Ihr Einverständnis zu den Datenschutzbestimmungen widerrufen, werden die Daten, die Sie bei der Servicenutzung eingegeben haben, gelöscht.

Wie sicher sind meine Daten?

Datenschutz und Datensicherheit werden von der öffentlichen Verwaltung sehr ernst genommen. Zur Erledigung von Anbringen auf elektronischem Weg ist die elektronische Signatur vorgesehen. Auf der Bürgerkarte (Chip zum Beispiel auf der eCard oder im Falle der Handy-Signatur am Hardware-Security-Modul am Server des Zertifizierungsanbieters) sind Vorname, Familienname, Geburtsdatum und Stammzahl abgelegt. Die Stammzahl ist eine Ableitung aus der ZMR-Zahl (das ist die Zahl des Zentralen Melderegisters, in das Bürgerinnen/Bürger mit ordentlichem Wohnsitz in Österreich eingetragen sind). Von der Stammzahl darf aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mehr auf die ZMR-Zahl geschlossen werden können. Sie ist Ausgangsbasis für die Errechnung weiterer den Datenschutz gewährleistenden Kennzahlen, die nach Verwaltungsbereichen getrennt sind, nämlich den bereichsspezifischen Personenkennzeichen (bPK). Aufgrund dieses Systems der verschiedenen Kennungen ist der Datenschutz für Bürgerinnen/Bürger gewährleistet.

Näheres dazu lesen Sie unter Stammzahl und bPK - Stammzahlenregister.

Weiterführende Links

Inhaltlicher Stand: 06.05.2019
Abgenommen durch: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort