FAQ: Registrierung

Tipp

Sie können auf dieser Seite nach bestimmten Wörtern suchen, um die für Ihre Frage passende FAQ rasch und unkompliziert zu finden. Klappen Sie hierzu alle FAQs auf und drücken Sie auf Ihrer Tastatur "Strgbzw. "Befehlstaste" und "F" und geben den gewünschten Begriff anschließend in den Eingabebereich ein.

 

Für die Registrierung sind im Wesentlichen folgende Schritte erforderlich:

Aufsuchen einer Registrierungsbehörde

Dateneingaben in Onlineformularen

  • Benutzername/Passwort festlegen
  • Kontaktdaten bekanntgeben
  • ggf. Verknüpfung von ID Austria mit dem Smartphone fertigstellen

Um die ID Austria Registrierung durchzuführen, stehen verschiedene Registrierungsvarianten zur Verfügung. Nähere Informationen zur ID Austria-Registrierung finden Sie hier.

Hinweis: Wenn Sie bereits eine Handy-Signatur besitzen, dann werden Benutzername/Passwort und Kontaktdaten übernommen.

Der behördliche Teil der Registrierung des elektronischen Identitätsnachweises (ID Austria) für Österreicherinnen und Österreicher erfolgt bei folgenden Behörden:

  • jeder Passbehörde,
  • bei einer zur Entgegennahme des Passantrages ermächtigten Gemeinden (nur für Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde),
  • bei den Landespolizeidirektionen sowie
  • bei den österreichischen Vertretungsbehörden im Ausland (Antragsstellen für Reisedokumente, ausgenommen Notpässe) für Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher.

Hinweis: Bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis als Identifikationsdokument (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) sowie ein aktuelles Passfoto zur Registrierungsbehörde mit.

Ausländische Staatsangehörige können die ID Austria bei den Landespolizeidirektionen (LPD), registrieren lassen; ein Bezug zum Inland ist jedoch erforderlich (siehe E-Government-Gesetz §4a (2)).

Sobald weitere Behörden die ID Austria anbieten, wird dies (insbesondere auf der behördenübergreifenden Plattform www.oesterreich.gv.at) veröffentlicht.

Der Schritt bei der Behörde erfolgt im Normalfall im Zuge der Beantragung eines Reisepasses oder Personalausweises bei der Passbehörde oder einer zur Entgegennahme des Passantrages ermächtigten Gemeinde. Die ID Austria erhalten Sie also grundsätzlich automatisch, können aber jederzeit auch darauf verzichten.

Sie können die Registrierung der ID Austria auch unabhängig von der Ausstellung eines Reisedokuments vornehmen.

Sie müssen jedoch in jedem Fall eine Registrierungsbehörde aufsuchen.

Es gibt verschiedene Registrierungsvarianten:

  1. Einfacher Umstieg von Handy-Signatur auf ID Austria. Dazu müssen Sie in der App „Digitales Amt” angemeldet sein.
  2. Vorregistrierung mit Nummer des Reisepasses oder Personalausweises
  3. Registrierung mit der App „Digitales Amt“
  4. Registrierung mit SMS
  5. Registrierungsvariante per Post (Diese Registrierungsvariante wird erst im Laufe der Pilotphase freigeschalten.)

Für alle Varianten gelten die folgenden Voraussetzungen:

  • ein Smartphone mit aktivierter Gesichtserkennung (z.B. Face ID) bzw. Fingerabdruck-Funktion (z.B. Touch ID),
  • die App „Digitales Amt“ in der aktuellsten Version aus dem Store des jeweiligen Betriebssystems Ihres Smartphones,
  • Genehmigung für Zugriff auf die Kamera in der App,
  • Genehmigung für Push-Benachrichtigung in der App,
  • ein internetfähiges Zweitgerät (z.B. Computer, Laptop oder Tablet)

Bei den Varianten 1. und 2. verlassen Sie die Behörde mit einer fertiggestellten ID Austria.

Bei den Varianten 3.–5. erhalten Sie von der Registrierungsbehörde einen Ausdruck, der alle erforderlichen Informationen zur Fertigstellung der ID Austria Registrierung enthält. Weiteres liegt bei den Behörden Informationsmaterial auf. Bei Fragen können Sie unsere kostenlose Service-Hotline kontaktieren.

Ja, sofern das Tablet über eine Telefonnummer verfügt und die allgemeinen Voraussetzungen erfüllt sind.

Die Telefonnummer ist zur Wiederherstellung des ID Austria Zugangs notwendig, wenn der Zugriff auf die App „Digitales Amt“ nicht mehr möglich ist.

An einer Online-Lösung für die Verwaltung Ihrer ID Austria wird aktuell gearbeitet. Sie wird nach der Pilotphase zur Verfügung stehen.

Der Passantrag selbst dauert nicht länger, da er unabhängig von der ID Austria Registrierung erfolgt.
Der behördliche Teil der ID Austria Registrierung erfolgt direkt im Anschluss an den Passantrag und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch.

Nein, die ID Austria wird allen Nutzerinnen und Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Gültigkeitsdauer für österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger beträgt ab dem Tag des Abschlusses der Registrierung fünf Jahre und kann bei Registrierungsbehörden um jeweils fünf Jahre verlängert werden. Die ID Austria-Inhaberin/der ID Austria-Inhaber wird zeitgerecht vor Ablauf per Push-Benachrichtigung in der App „Digitales Amt” (sofern aktiviert) oder per E-Mail (sofern hinterlegt) über einen bevorstehenden Ablauf verständigt.

Hinweis: An einer Online-Lösung für die Verlängerung Ihrer ID Austria wird aktuell gearbeitet. Sie wird nach der Pilotphase zur Verfügung stehen.

Bei ausländischen Staatsangehörigen ist die Gültigkeitsdauer grundsätzlich auf drei Jahre beschränkt. Besteht ein Hauptwohnsitz in Österreich, gilt die ID Austria fünf Jahre und kann bei der örtlich zuständigen Landespolizeidirektion verlängert werden.

Wenn Sie auf die Vorteile der ID Austria verzichten wollen, teilen Sie dies bitte bei der Ausstellung des Reisepasses oder Personalausweises Ihrer Sachbearbeiterin/Ihrem Sachbearbeiter mit (Opt-out). Sie erhalten somit keine ID Austria.

Die ID Austria Registrierung von Personen ohne österreichische Staatsbürgerschaft erfolgt bei den Landespolizeidirektionen, sofern ein ausreichender Bezug zum Inland gegeben und das 14. Lebensjahr vollendet ist. Der Inlandsbezug kann sich insbesondere durch ein Beschäftigungsverhältnis oder eine Geschäftstätigkeit im Inland ergeben.

Ja, dazu ist ein persönliches Erscheinen bei einer österreichischen Vertretungsbehörde erforderlich.

Der einfache Umstieg von der Handy-Signatur wird empfohlen.

Nein, eine persönliche Identitätsfeststellung bei der Registrierung der ID Austria durch eine Behörde ist immer erforderlich.

Sie haben von der Behörde einen ID Austria-Ausdruck erhalten. Auf diesem Ausdruck finden Sie weiterführende Informationen, damit Sie Ihre ID Austria Registrierung fertigstellen können. Dazu benötigen Sie zusätzlich zu Ihrem Mobiltelefon aus Sicherheitsgründen ein internetfähiges Zweitgerät (z.B. einen Laptop).

Folgen Sie der Anleitung auf dem Ausdruck, um die Registrierung erfolgreich abzuschließen.

Bitte wenden Sie sich an eine Registrierungsbehörde, um eine neue ID Austria zu beantragen. Sie erhalten im Zuge dessen einen neuen Ausdruck, um die Registrierung abzuschließen.

  • ID Austria Registrierung fertigstellen
    Falls Sie ID Austria nicht unmittelbar bei der Behörde fertigstellen können, erhalten Sie einen ID Austria-Ausdruck. Mit den Informationen auf dem Ausdruck können Sie Ihre ID Austria Registrierung fertigstellen. Sie haben Ihren Ausdruck verloren? Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Allgemeine Informationen zur ID Austria
    Weiterführenden rund um ID Austria finden Sie auf der Plattform www.oesterreich.gv.at unter oe.gv.at/u/id-austria.
  • Hilfestellungen bei Fragen bzw. Problemen
    Wenden Sie sich telefonisch an unsere Serviceline unter +43 1 71123 – 884466, erreichbar von Montag bis Freitag, 8:00-16:00, bzw. buergerservice.oegv@brz.gv.at.