Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Hilfsorganisationen im Katastrophenfall

Weitere Informationen zu den Themen "Selbstschutz", "Katastrophenschutz" etc. finden Sie im Internet. Die folgende Linkliste soll Ihnen den Überblick erleichtern.

Österreichweit

  • "Team Österreich"
    "Team Österreich" organisiert bei Not- und Katastrophenfällen im Inland freiwillige Nachbarschaftshelferinnen/Nachbarschaftshelfer und koordiniert deren Einsatz mit der offiziellen Einsatzleitung. Eine Registrierung als freiwillige Helferin/freiwilliger Helfer ist auf den Seiten von "Team Österreich" möglich. Eine Verständigung über einen Hilfseinsatz erfolgt per SMS.
  • Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
    Neben ehrenamtlichen Sozial-, Rettungs- und Sanitätsdiensten hat sich der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs u.a. auf die Wasserrettung spezialisiert.
  • Bundesministerium für Inneres
    Das Bundesministerium für Inneres informiert über Zivilschutz, Selbstschutz, internationale Katastrophenhilfe und über die Bundeswarnzentrale.
  • Die Johanniter
    Neben Sozial- und Krankendiensten sind auch Katastrophenschutz und -hilfe wesentliche Aufgabenbereiche der Johanniter.
  • Malteser Hospitaldienst Austria
    Der Malteser Hospitaldienst Austria ist dem Ordensauftrag entsprechend auch im Zivil- und Katastrophenschutz aktiv tätig.
  • Österreichischer Zivilschutzverband
    Der Bundesverband bietet Adressen und Telefonnummern der Zivilschutzverbände in den einzelnen Bundesländern, Gratisbroschüren und aktuelle Tipps.
  • Rotes Kreuz
    Das Rote Kreuz leistet nicht nur Rettungs- und Sanitätsdienst, sondern verfügt auch über einen Katastrophenhilfsdienst, der für Einsätze im In- und Ausland jederzeit abrufbereit ist.
  • Sicherheitsinformationszentrum
    Auf dieser Informationsseite des Österreichischen Zivilschutzverbandes finden Sie aktuelle Tipps, Broschüren sowie ein bundesweites Adress- und Telefonverzeichnis zum Thema Katastrophenschutz.

Burgenland

Niederösterreich

Kärnten

Oberösterreich

Salzburg

  • Salzburger Zivilschutzverband
    Der Salzburger Zivilschutzverband bietet u.a. Informationen zu Radioaktivität und Strahlenschutz, Haushaltsbevorratung, Sicherheitswohnungen und Schutzräumen.
  • Land Salzburg
    Hier werden von der Organisation des Katastrophenschutzes über Vorsorgetipps bis hin zu rechtlichen Grundlagen zahlreiche Informationen geboten.

Steiermark

Tirol

  • Landeswarnzentrale Tirol
    Sie koordiniert im Fall von Katastrophen die Zusammenarbeit zwischen Helferinnen/Helfern und jenen, die Hilfe brauchen.
  • Lawinenwarndienst Tirol
    Der Lawinenwarndienst ist eine Serviceeinrichtung des Landes Tirol. Ziel ist es, durch eine möglichst genaue Vorhersage der Lawinengefahr Lawinenunfällen vorzubeugen.

Vorarlberg

  • Landeswarnzentrale Vorarlberg
    Die Landeswarnzentrale Vorarlberg ist für die Warnung der Bevölkerung sowie für die Unterstützung der Einsatzleitung des Landes in Katastrophensituationen zuständig.
  • Lawinenwarndienst Vorarlberg
    Ziel des Lawinenwarndienstes ist die Optimierung des Lawinenschutzes. Mit Beginn der Wintersaison erscheinen auf diesen Seiten täglich Lawinenberichte.

Wien

  • Die Helfer Wiens
    Die Helfer Wiens informieren die Wiener Bevölkerung über Selbstschutz-, Katastrophenschutz- und Zivilschutzmaßnahmen.
Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion