Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Arten von Katastrophen

Naturkatastrophen

Unter Naturkatastrophen versteht man Katastrophen, die unmittelbar natürliche Ursachen haben oder sich in der Natur ereignen, beispielsweise:

  • Hochwasser
  • Lawinenabgänge
  • Unwetter (Hagel, Wirbelsturm, Schneechaos usw.)
  • Waldbrände
  • Vulkanausbrüche
  • Erdbeben und damit verbundene Auswirkungen (z.B. Tsunami)
  • Verunreinigungen von Luft und Wasser

Technische Katastrophen

Technische Katastrophen haben technische Ursachen oder treten im Bereich der Technik auf. Dazu zählen beispielsweise:

  • Explosionen und Brände (auch Tunnelbrände)
  • Einsturz von Bauwerken
  • Verkehrsunfälle (Zugentgleisungen, Schiffsunglücke, Massenautounfälle usw.)
  • Flugzeugabsturz
  • Unfälle mit radioaktivem Material

Sonstige Katastrophen

Darunter fallen Ereignisse, die katastrophenähnlichen Charakter haben, deren Ursachen aber weder natürlicher noch technischer Art sind. Dazu gehören beispielsweise:

  • Terroranschläge und politische Unruhen
  • Hunger und Seuchen
  • Kombinationen von Katastrophen (z.B. durch einen Atomunfall kommt es zu einer Verschmutzung von Wasser und Luft)
Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion