Auszeichnungen für freiwillige Helfer

Österreichisches Bundes-Ehrenzeichen

Personen, die durch ehrenamtliche, unentgeltliche Leistungen im Rahmen von Freiwilligen-Organisationen und Freiwilligen-Initiativen besondere Verdienste um die Republik Österreich oder um das Gemeinwesen erbracht haben, kann das Bundes-Ehrenzeichen verliehen werden.

Nähere Informationen zum Bundes-Ehrenzeichen erhalten Sie im Kapitel "Titel und Auszeichnungen".

Verdienstmedaillen des Roten Kreuzes

Blutspenderinnen/Blutspender werden regelmäßig vom Roten Kreuz mit Verdienstmedaillen bzw. der Verdienstmedaille mit Lorbeerkranz ausgezeichnet.

Es gibt sie in Bronze (für 25 Blutspenden), Silber (für 50 Blutspenden) und Gold (für 75 Blutspenden) sowie als Goldene Verdienstmedaille mit bronzenem Lorbeerkranz (für 100 Blutspenden), Goldene Verdienstmedaille mit silbernem Lorbeerkranz (für 125 Blutspenden) und Goldene Verdienstmedaille mit goldenem Lorbeerkranz (für 150 Blutspenden).

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2020

Für den Inhalt verantwortlich: oesterreich.gv.at-Redaktion