Anerkennungsfonds für freiwilliges Engagement

Zur besonderen Anerkennung und Aufwertung von Freiwilligenengagement wurde mit dem Bundesgesetz zur Förderung von freiwilligen Engagement (Freiwilligengesetz - FreiwG) der Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement eingerichtet.

Finanzielle Zuwendungen aus dem Fonds sind vorgesehen für

  • die Entwicklung oder tatsächliche Durchführung von innovativen Maßnahmen,
  • oder besondere Aktivitäten oder Initiativen,

die zur nachhaltigen Sicherung des freiwilligen Engagements in Österreich beitragen.

Zuwendungen aus dem Fonds können sowohl juristische Personen (maximale Zuwendungshöhe bis zu 15.000 Euro) als auch natürliche Personen (bis zu 1.000 Euro) erhalten.

Es besteht kein Rechtsanspruch.

Weiterführende Links

Portal "freiwilligenweb.at" (→ BMSGPK)

Letzte Aktualisierung: 24. Februar 2021

Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

Bewerten Sie diese Seite und geben Sie uns Tipps, wie wir sie noch besser gestalten können.