Universitäts-Ferienkalender

Das Studienjahr beginnt am 1. Oktober und endet am 30. September des Folgejahres. Das Studienjahr ist geteilt in das Wintersemester, das am 1. Oktober, und in das Sommersemester, das gewöhnlich am 1. März beginnt.

Die Sommerferien dauern in der Regel drei Monate und erstrecken sich auf die Monate Juli, August und September. In den Ferien finden außer Sommerhochschulen, Universitätslehrgängen, Exkursionen und Praktika keine Lehrveranstaltungen statt.

Folgende Tage sind neben Ferien, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen während des Studienjahres frei:

  • Ein Tag vor und nach Pfingsten
  • Der 2. November (Allerseelen)
  • Eventuell der Tag des Landespatrons des Bundeslandes, in dem sich die Universität befindet
  • Ein vom Rektorat zu bestimmender Tag (Rektorstag)

Hinweis

Sowohl der Beginn des Semesters, als auch die Weihnachts-, Semester- und Osterferien werden von jeder Universität selbst festgelegt.

Für nähere Informationen steht eine Übersicht der Fristen/Ferien/Nachfrist für das Studienjahr 2020/2021 auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) als Download bereit.

Weiterführende Links

Letzte Aktualisierung: 8. Januar 2021

Für den Inhalt verantwortlich: oesterreich.gv.at-Redaktion