Zentralmatura

Die sogenannte teilstandardisierte kompetenzorientierte Reifprüfung bzw. Reife- und Diplomprüfung ist an allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS) seit dem Schuljahr 2014/2015 und an berufsbildenden höheren Schulen (BHS) seit dem Schuljahr 2015/2016 flächendeckend eingeführt.

Die Zentralmatura bringt mehr Fairness, gleiche Bedingungen für alle Maturantinnen/Maturanten und leichtere Vergleichbarkeit der Bildungsabschlüsse für weiterführende Bildungseinrichtungen. 

Zentralmatura 2021

Im Schuljahr 2020/21 findet die Zentralmatura aufgrund der COVID-Pandemiesituation in geänderter Form statt. Aktuelle Informationen zu den geänderten Prüfungsbedingungen finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Letzte Aktualisierung: 2. März 2021

Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung