Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Aufbau eines Grundbuchsauszugs

Ein Grundbuchsauszug ist grundsätzlich folgendermaßen aufgebaut:


                                            Kopf

                           Katastralgemeinde (Grundbuch)
                                       Einlagezahl
                                Zuständiges Gericht
                                    Seitennummer

                                        Hinweise

                           Auf besondere Abschrift
                                   Abfragedatum

                                       Aufschrift

                             Letzte Tagebuchzahl (TZ)
                                  Vorläufige Plombe
                                          Plombe
   Hinweis auf Wohnungseigentum, öffentliches Gut, Baurecht etc.

                                          A1-Blatt

                                Grundstücksnummer,
                       Zugehörigkeit zum Grenzkataster,
                              Flächenausmaß und
         Adresse der zum Gutsbestand gehörenden Grundstücke

                                          A2-Blatt

                       Änderungen am Grundbuchskörper,
                      Öffentlich-rechtliche Verpflichtungen,
Dingliche Berechtigungen (die mit der Liegenschaft verbunden sind)

                                          B-Blatt

                             Miteigentumsanteile
     Diesen zugeordnet Eigentümerin/Eigentümer einschließlich
                          Geburtsdatum und Adresse
                               samt Rechtstatsachen

                                           C-Blatt

                Belastungen (Pfandrecht, Dienstbarkeit etc.)
                      samt rechtserheblicher Tatsachen

                                       Hinweis/Ende

                           Informationen über Ausgabestelle
                    Gebührenpflichtige Zeilen und Abfragegebühr
       Hinweis auf Gebührenbefreiung oder amtswegige Erstellung
                                   Sicherheitscode

Rechtsgrundlagen

Allgemeines Grundbuchsgesetz 1955 (GBG 1955)

Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz