Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Welche Arten selbstständiger Erwerbstätigkeit gibt es?

Es gibt grundsätzlich vier verschiedene Arten selbstständiger Erwerbstätigkeit:

  • Gewerbliche Erwerbstätigkeit
    Bei der gewerblichen Erwerbstätigkeit wird grob unterschieden zwischen "freien Gewerben" (z.B. Handelsgewerbe) und "reglementierten Gewerben" (z.B. Handwerk und Gastgewerbe). Beide Gewerbearten setzen eine Gewerbeberechtigung voraus, bei den reglementierten Gewerben ist zusätzlich ein Befähigungsnachweis notwendig. Weitere Informationen dazu finden sich im Kapitel "Gewerbe in Österreich" ebenfalls auf oesterreich.gv.at.
  • Urproduktion
    Urproduktion ist die Gewinnung roher Naturerzeugnisse. Zu diesen zählen die Land- und Forstwirtschaft, der Bergbau, die Jagd und die Fischerei.
  • Freiberufliche Tätigkeit
    Freiberuflerinnen/Freiberufler üben eigenverantwortlich und fachlich unabhängig Tätigkeiten aus. Freiberuflich tätig sind beispielsweise Steuerberaterinnen/Steuerberater, Wirtschaftstreuhänderinnen/Wirtschaftstreuhänder.
  • "Neue" Selbstständigkeit
    Neue Selbstständige üben im Rahmen eines Werkvertrags eine betriebliche Tätigkeit aus, für die sie keine Gewerbeberechtigung benötigen (z.B. Autorinnen/Autoren, Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten, Vortragende). Weiterführende Informationen dazu finden sich im Kapitel "Neue Selbstständige" ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Weiterführende Links

Unternehmensgründung (BMDW)

Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort