Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Begriffe mit E

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Einvernehmliche Scheidung

Wenn ein Ehepaar seit mindestens einem halben Jahr getrennt ist und beide Partner ihre Ehe als unheilbar zerrüttet ansehen, können sie gemeinsam die einvernehmliche Scheidung bei Gericht beantragen. Die Entscheidung darüber erfolgt im Außerstreitverfahren.

Voraussetzung für eine einvernehmliche Scheidung ist, dass sich die Ehepartner über die Scheidung und auch ihre Folgen einig sind (Scheidungsvereinbarung). Zuständig ist das Bezirksgericht, in dessen Sprengel die Ehepartner den letzten gemeinsamen Aufenthalt hatten oder haben.

Ausführliche Informationen zum Thema "Einvernehmliche Scheidung" finden sich auf oesterreich.gv.at.

Weiterführende Links

Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung (BMJ)

Inhaltlicher Stand: 2. März 2020

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion