Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Begriffe mit B

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Besitzstörungsklage

Eine Besitzerin/ein Besitzer einer Sache kann eine Besitzstörungsklage einbringen, wenn ihr/sein Besitz gestört oder entzogen wird.

Beispiel

  • Eine Vermieterin/ein Vermieter betritt unbefugt die Wohnung der Mieterin/des Mieters.
  • Eine Kfz-Lenkerin/ein Kfz-Lenker parkt unerlaubt auf einem Privatparkplatz.
  • Eine Mitbewohnerin/ein Mitbewohner tauscht ohne Information die Schlösser aus.

Ausführliche Informationen zum Thema "Besitzstörungsverfahren" finden sich auf oesterreich.gv.at.

Inhaltlicher Stand: 26. Februar 2020

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion