Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Leistungen der Sozialversicherungsträger

Das Leistungsangebot umfasst folgende Bereiche:

Pensionsversicherung

Krankenversicherung

  • Vorsorge
    • Vorsorge(Gesunden)untersuchung
    • Jugendlichenuntersuchung
    • Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen (Kostenanteil mit dem Familienlastenausgleichsfonds, kurz FLAF)
  • Krankheit
    • Krankenbehandlung (ärztliche Hilfe, Heilmittel und Heilbehelfe sowie der ärztlichen Hilfe gleich gestellte Leistungen, z.B. Psychotherapie, klinische Psychologie, Physiotherapie)
    • Medizinische Hauskrankenpflege
    • Anstaltspflege
  • Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit
    • Krankengeld bzw. Unterstützungsleistung
    • Wiedereingliederungsgeld nach langem Krankenstand
  • Geminderte Arbeitsfähigkeit
  • Mutterschaft
    • Wochengeld
    • Ärztlicher Beistand
    • Hebammenbeistand
    • Heilmittel und Heilbehelfe
    • Spitalspflege
    • Betriebshilfe
  • Zahnbehandlung, Hilfe bei körperlichen Gebrechen
    • Zahnbehandlung, Zahnersatz, kieferorthopädische Behandlung
    • Hilfe bei körperlichen Gebrechen (Hilfsmittel)
    • Medizinische Maßnahmen der Rehabilitation
    • Maßnahmen der Gesundheitsförderung (allgemeine Beratung und Aufklärung über Verhütung von Krankheiten und Unfällen)
  • Maßnahmen zur Festigung der Gesundheit, Krankheitsverhütung (freiwillige Leistungen)
    • Kuraufenthalte und Zuschüsse zu solchen
    • Maßnahmen zur Bekämpfung von Volkskrankheiten und Zahnfäule
    • Gesundheitliche Erziehung der Versicherten und ihrer Angehörigen

Unfallversicherung

  • Unfallheilbehandlung
  • Erste Hilfe bei Arbeitsunfällen
  • Rentenleistung (Entschädigung nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten)
  • Rehabilitation
  • Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten
  • Arbeitsmedizinische Betreuung

Online-Ratgeber und -Rechner

Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz