Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Begriffe mit W

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Werkvertrag

Ein Werkvertrag liegt laut Allgemeinem Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) dann vor, wenn jemand die Herstellung eines Werkes gegen Entgelt übernimmt. Im Gegensatz zum Arbeits- bzw. Dienstvertrag ist beim Werkvertrag das Ergebnis der Dienstleistung entscheidend. Geschuldet wird das Werk (eine konkrete Leistung) oder ein bestimmter Erfolg.

Die Merkmale eines Werkvertrages sind:

  • Er ist auf Erfolg ausgerichtet (Erfolgsgarantie)
  • Es besteht keine persönliche Arbeitspflicht
  • Werkunternehmerinnen/Werkunternehmer verwenden eigene Arbeitsmittel
  • Die Werkunternehmerin/der Werkunternehmer ist nicht in die Organisation der Werkbestellerin/des Werkbestellers eingegliedert
  • Es besteht keine persönliche und wirtschaftliche Abhängigkeit
Inhaltlicher Stand: 06.05.2019

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion