Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Begriffe mit O

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Obliegenheit

Eine Obliegenheit ist eine Verhaltensanforderung, die, wenn sie nicht eingehalten wird, das Entstehen eines Vorteils für Betroffene verhindert.

Beispiel

  • Fristgerechte Schadensmeldung an die Versicherung
  • Mängelrüge der Unternehmerin/des Unternehmers
Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion