Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Begriffe mit H

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Haftung

Rechtlich gesehen bedeutet Haftung allgemein, dass jemand die Verantwortung für ein bestimmtes Handeln oder Unterlassen übernimmt und eine Rechtsfolge daran geknüpft ist.

Beispiel

  • Haftung der Eltern für ihre Kinder
  • Haftung von Ärztinnen/Ärzten für Kunstfehler
  • Haftung als "Bürge und Zahler"
    In diesem Fall sind Kreditnehmerin/Kreditnehmer und Bürgin/Bürge als Mitschuldnerin/Mitschuldner für die gesamte Schuld zu betrachten, d.h. die Kreditgeberin/der Kreditgeber kann sich aussuchen, ob sie/er bei Zahlungsrückständen die Forderung bei der Hauptschuldnerin/dem Hauptschuldner oder gleich bei der Bürgin/dem Bürgen eintreiben will.
Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion