Begriffe mit E

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Einvernahme

Sinnverwandte Begriffe: Verhör, Vernehmung

In strafrechtlicher Hinsicht ist die Einvernahme eine mündliche Befragung der Beschuldigten/des Beschuldigten, von Zeuginnen/Zeugen, Sachverständigen oder der Partei.

Beispiel

Bei einer Einvernahme wird die Beschuldigte/der Beschuldigte nach Aufnahme der Personalien mit der Tat konfrontiert, die ihr/ihm zur Last gelegt wird. Sie/er bekommt Gelegenheit, sich dazu zu äußern. Dabei wird auf das Aussageverweigerungsrecht sowie auf das Recht, erst eine Verteidigerin/einen Verteidiger zu befragen, hingewiesen. Falls eine Aussage gemacht wird, wird sie protokolliert und muss von der Beschuldigten/dem Beschuldigten unterschrieben werden.

Letzte Aktualisierung: 9. April 2021

Für den Inhalt verantwortlich: oesterreich.gv.at-Redaktion