Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Begriffe mit D

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Datenanwendung

Eine Datenanwendung liegt dann vor, wenn zur Erreichung eines inhaltlich bestimmten Zweckes personenbezogene Daten zur Gänze oder auch nur teilweise automationsunterstützt geordnet sind. Sie muss jedoch nicht notwendigerweise mit einem bestimmten Programm ident sein.

Beispiel

Es ist möglich, eine Datenanwendung "Personalverwaltung" zu führen, wobei es unerheblich ist, ob das Unternehmen ein Softwarepaket für die Personalverwaltung benützt oder getrennte Programme für Lohnbuchhaltung und Zeitverwaltung einsetzt.

Inhaltlicher Stand: 01.01.2019

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion