Begriffe mit A

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus:

Buchstabennavigation

Amtshaftung

Amtshaftung ist die Haftung des Staates (z.B. des Bundes, der Länder und der Gemeinden) für Schäden, die seine Organe in Ausübung ihrer amtlichen Tätigkeit durch ein rechtswidriges und schuldhaftes Verhalten oder Unterlassen verursachen. Der Schaden ist vom Staat immer nur in Geld zu ersetzen. Das Organ selbst haftet der Geschädigten/dem Geschädigten nicht.

Letzte Aktualisierung: 19. Februar 2020

Für den Inhalt verantwortlich: oesterreich.gv.at-Redaktion