oesterreich.gv.at
header

Powered by Digital Austria

Verwaltung geht bald noch besser:

Die Weiterentwicklung von oesterreich.gv.at und weiteren E-Government-Services

Das Jahr 2024 steht ganz im Zeichen einer kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebots. Hier erfahren Sie, welche Neuerungen bereits verfügbar sind und woran wir noch arbeiten werden.

Was wird noch passieren?

oesterreich.gv.at und weitere E-Government-Services werden im Rahmen des Digital Austria Acts gezielt verbessert.

Neue digitale Services der Verwaltung machen das Leben bequemer

An neuen digitalen Amtsservices, der Weiterentwicklung der ID Austria und dem Ausbau digitalen Ausweisplattformen wird derzeit gearbeitet. Damit werden noch mehr behördliche Angebote jederzeit und von überall aus verfügbar gemacht.

Die Nutzung von oesterreich.gv.at wird noch einfacher

Ausgehend von Feedback von Nutzerinnen und Nutzern, wird an der Verbesserung der Suchfunktion, aber auch an einer einfacheren Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit der Navigation gearbeitet.

ID Austria bietet einen sicheren Zugang zur Nutzung der digitalen Services von Behörden und Unternehmen

ID Austria wird weitere Funktionen zur Selbstverwaltung erhalten. Damit wird der sichere Schlüssel zu digitalen Services noch flexibler einsetzbar.

Digital Austria Act

Digital Act

Die Grundlage für die hier präsentierten Entwicklungen ist der “Digital Austria Act”.

Der “Digital Austria Act” - das sind 117 Maßnahmen und 36 Digitalisierungsgrundsätze, um die Digitalisierung in Österreich neu zu gestalten.

Die Schwerpunkte des Digital Austria Act sind ressortübergreifend und betreffen alle Mitglieder der Bundesregierung und alle Lebensbereiche der Menschen. Geltende Datenschutzgrundsätze und die barrierefreie Zugänglichkeit werden berücksichtigt.

Ausgewählte Meilensteine

Digitaler Führerschein

Der digitale Führerschein gibt es bereits seit Oktober 2022. Seither fließen die gewonnenen Erfahrungen und Inputs von Nutzerinnen und Nutzern in die Entwicklung weiterer digitaler Ausweise ein.

Digitaler Altersnachweis

Der digitale Altersnachweis wurde im September 2023 präsentiert. Der Schutz der Privatsphäre steht dabei im Vordergrund. Er ist der erste eAusweis, für den es in der analogen Welt keine physische Vorlage gibt.

ID Austria Vollbetrieb

Die Vollfunktion der ID Austria eröffnet zu den Funktionen der behördlichen digitalen Signatur von Dokumenten neue Einsatzmöglichkeiten, wie z.B. die Ausweisfunktion am Smartphone un die EU-weite Anerkennung.

Digitaler Zulassungsschein

Der Kfz- Zulassungsschein wird in digitaler Form bereit gestellt. Auch die Ausleihung des Zulassungsscheins bei Überlassung des Kfz wird möglich sein.

Digitaler Identitätsnachweis

Der digitale Identitätsnachweis wird als erste vollständige digitale Möglichkeit der behördlich anerkannten Personen-Identifikation zur Verfügung stehen.