Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Allgemeine Informationen – Gemeinderatswahlen in der Steiermark am 22. März 2020

Achtung

Absage der Wahlen
Die Gemeinderatswahlen in der Steiermark am 22. März 2020 werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Am 22. März 2020 finden in der Steiermark die Wahlen in den Gemeinderat statt. An diesem Tag werden die Mitglieder des Gemeinderates und deren Ersatzmitglieder aller steirischen Gemeinden, mit Ausnahme der Landeshauptstadt Graz, gewählt. Die Gemeinderatswahl der Stadt Graz findet erst wieder im Jahr 2022 statt. Die letzten Gemeinderatswahlen in der Steiermark fanden am 22. März 2015 (Stadt Graz: 5. Februar 2017) statt.

Hinweis

Wahlberechtigte können ihre Stimme bereits am Freitag, den 13. März 2020 (vorgezogene Stimmabgabe), abgeben. An diesem Tag ist in jeder Gemeinde eine Wahlbehörde eingerichtet, vor der zumindest in der Zeit von 17 bis 19 Uhr gewählt werden kann. Wahlkarten dürfen von diesen Wahlbehörden jedoch nicht entgegengenommen werden! Wer bereits eine Wahlkarte beantragt hat, kann nur am Wahltag oder mittels Briefwahl wählen.

Die Bürgermeisterin/der Bürgermeister wird in der Steiermark nicht direkt, sondern vom Gemeinderat in seiner konstituierenden Sitzung gewählt.

Weitere Informationen zu Gemeinderatswahlen und Bürgermeisterwahlen finden sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Weiterführende Links

Rechtsgrundlagen

Gemeindewahlordnung 2009 (GWO)

Inhaltlicher Stand: 12. März 2020

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion