Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Allgemeines – Gemeindevertretungswahlen und Bürgermeisterwahlen in Vorarlberg am 15. März 2020

Achtung

Absage der Wahlen
Die Gemeindevertretungswahlen und Bürgermeisterwahlen in Vorarlberg am 15. März 2020 werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Am 15. März 2020 werden in Vorarlberg alle Gemeindevertretungen und Bürgermeisterinnen/Bürgermeister neu gewählt. Die letzten Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen in Vorarlberg fanden am 15. März 2015 statt. 

Bei Bürgermeisterwahlen gilt das Mehrheitswahlrecht. Wenn keine der Wahlwerberinnen/keiner der Wahlwerber, deren/dessen Partei mindestens ein Gemeindevertretungsmandat erhalten hat, im ersten Wahlgang mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht, dann findet am 29. März 2020 eine Stichwahl statt.

Hat keine wahlwerbende Partei einen Wahlvorschlag für die Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters eingebracht oder kann keiner der eingebrachten Wahlvorschläge abgeschlossen werden, so wählt die neu gewählte Gemeindevertretung die Bürgermeisterin/den Bürgermeister. Weitere Informationen zu Gemeinderatswahlen und Bürgermeisterwahlen finden sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Weiterführende Links

Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl 2020 (Amt der Vorarlberger Landesregierung)

Rechtsgrundlagen

Gemeindewahlgesetz (GWG)

Inhaltlicher Stand: 12. März 2020

Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion