Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Landtagswahl in Vorarlberg 2014

Allgemeine Informationen

Am 21. September 2014 wurden die 36 Abgeordneten des Vorarlberger Landtags neu gewählt. Die Gesetzgebungsperiode des Vorarlberger Landtags beträgt 5 Jahre. Davor fand die letzte Landtagswahl in Vorarlberg am 20. September 2009 statt.

Nähere Informationen zu Landtagswahlen finden sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Informationen zur Stimmabgabe

Bei Vorarlberger Landtagswahlen kann die Stimme persönlich im zuständigen Wahllokal oder mittels einer Wahlkarte abgegeben werden. Wurde rechtzeitig eine Wahlkarte beantragt, kann die Stimmabgabe im Inland folgendermaßen erfolgen:

Die Stimmabgabe im Ausland ist nur mittels Briefwahl möglich.

Ausführliche Informationen zur Wahlkarte finden sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Die Wahl erfolgt nach den Wahlgrundsätzen des allgemeinen, freien, geheimen, gleichen, persönlichen und unmittelbaren Wahlrechts. Körper- oder sinnesbehinderte Menschen, denen das Ausfüllen des amtlichen Stimmzettels ohne fremde Hilfe nicht zugemutet werden kann, ist es gestattet, sich bei der Stimmabgabe von einer Person, die sie selbst auswählen können, unterstützen zu lassen.

Informationen zu den Wahlgrundsätzen sowie zur Stimmabgabe finden sich ebenfalls auf oesterreich.gv.at.

Inhaltlicher Stand: 01.01.2015
Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion