Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Was ist Phishing?

Der Begriff "Phishing" ist eine Wortkombination aus "Password" und "Fishing". Phishing bezeichnet den Versuch, Internetnutzerinnen/Internetnutzern Geheimdaten (z.B. für Online-Banking, Auktionsplattformen oder Online-Shops) zu entlocken.

Sie erhalten dabei in der Regel eine E-Mail, in der Sie unter einem Vorwand aufgefordert werden, beispielsweise die Homepage Ihrer Bank aufzusuchen und dort Ihre Kontodaten einzugeben. In der E-Mail ist meist eine Internetadresse angegeben. Wird diese angeklickt, gelangen Sie auf eine Seite, die der tatsächlichen Bankseite täuschend ähnlich sieht, aber in Wahrheit von Betrügerinnen/Betrügern betrieben wird. Die Betrügerinnen/die Betrüger hoffen darauf, dass Sie die Bankdaten dort eingeben, damit diese so Zugang zu Ihrem Konto erhalten und illegale Zahlungen von diesen veranlassen können. Die betrügerische Website verschwindet in der Regel nach wenigen Stunden oder Tagen wieder, jedoch können vorher auf diese Weise große finanzielle Schäden angerichtet werden.

Weiterführende Links

Inhaltlicher Stand: 25.04.2018
Abgenommen durch: oesterreich.gv.at-Redaktion