Klimaticket

Allgemeine Informationen

Seit 26. Oktober 2021 kann mit dem "KlimaTicket Ö" mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln durch ganz Österreich gefahren werden. Es gilt für den Linienverkehr (öffentlicher und privater Schienenverkehr, Stadtverkehr und Verkehrsverbünde) in einem bestimmten Gebiet: regional, überregional und österreichweit.

Gekauft werden kann es auf  klimaticket.at sowie bei den Servicestellen aller beteiligten Verkehrsverbünde und -unternehmen. Der regulärer Preis des "Klimatickets Ö" beträgt 1.095 Euro. Ermäßigungen werden für Menschen bis einschließlich 25 Jahren und ab 64 Jahren sowie jene mit Mobilitätsbeeinträchtigungen angeboten. Spezielle Angebote gelten auch für Familien.

Ab 1. April 2022 können alle Grundwehr- und Zivildiener kostenlos mit dem KlimaTicket in ganz Österreich unterwegs sein. 

Hinweis

Arbeitgeberinnen/Arbeitgeber haben die Möglichkeit, ihren Beschäftigten das Klimaticket steuerfrei zur Verfügung zu stellen oder die Kosten steuerfrei zu ersetzen. Weitere Informationen zur Steuerfreie Wochen-, Monats- und Jahreskarten für Arbeitnehmer finden sich auf USP.gv.at

Regionale Klimatickets

Neben dem "Klimaticket Ö" für ganz Österreich liegt die Umsetzung der regionalen – in einem oder mehreren Bundesländern gültigen Klimatickets – bei den einzelnen Bundesländern. Eine im jeweiligen Bundesland gültige Jahresnetzkarte gibt es bereits in einigen Bundesländern (Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Wien).

Überblick über regionale Klimatickets:

  • Das Klimaticket (Oberösterreich) ist seit 1. Oktober 2021 erhältlich.
  • Das Klimaticket VOR (Wien, Niederösterreich, Burgendland) startete am 25. Oktober 2021.
  • Das Klimaticket VMOBIL (Vorarlberg) ist seit 1. November 2021 erhältlich.
  • Das Klimaticket Steiermark ist seit 1. Jänner 2022 gültig.
  • Das Klimaticket Salzburg startete am 1. Jänner 2022.
  • Das Klimaticket Kärnten ist seit 1. Jänner 2022 erhältlich.
  • Das  KlimaTicket Tirol ist seit 1. März 2022 erhätlich.

Die Kosten des in einem Bundesland gültigen Klimatickets bzw. der Jahresnetzkarte sind je Bundesland unterschiedlich. Der Vorverkauf beginnt bzw. begann zum Teil vor den offiziellen Startterminen.

Weiterführende Links

Letzte Aktualisierung: 23. März 2022

Für den Inhalt verantwortlich: oesterreich.gv.at-Redaktion